Smarte Lösungen für innovative Medizin

Gute Medizin entwickelt sich ständig weiter. VORBERG.LAW bietet für die Innovation in der Medizin einen agilen rechtlichen und strategischen Beratungsansatz bestehend aus Netzwerk, Information, Coaching, Beratung und Vertretung. Gemeinsam mit unseren Mandanten schaffen wir Perspektiven für einen Blick nach vorne.

Kanzleifilm

Blog
"Die aktuelle Frage"

DSGVO: Wir bieten eine Lösung!

 
Am 25.05.2018 tritt die DSGVO in Kraft. Hiervon betroffen sind insbesondere Unternehmen, die mit der Datenverarbeitung von sensiblen Gesundheitsdaten befasst sind. Um Sie bei der Umsetzung bestmöglich zu unterstützen, haben wir im Zusammenspiel mit unseren Partnern ein dreiphasiges Konzept für Unternehmen der Internetmedizin zur rechtssicheren Anwendung der DSGVO entwickelt!
Zum Beitrag →

Digitale Strategien in der Medizin

 

VORBERG.LAW hat sich auf die Innovation im Gesundheitswesen spezialisiert. Als Wegbegleiter der Digitalisierung der Medizin legen wir insbesondere Wert auf eine nachhaltige Strategie. Digitalisierung beginnt dabeim im Kopf. Nur wer an der Identität seines Unternehmens arbeitet, wird als Gewinner aus den aktuellen Entwicklungen hervor gehen können.

Zum Beitrag →

MPG Klassifizierung von Medizin-Apps

 
Medizin- und Gesundheits-App sind ihrer jeweiligen Zweckbestimmung nach oftmals unproblematisch als Medizinprodukt einzustufen. Probleme ergeben sich meistens erst im Rahmen der Risikoklassifizierung! Wir klären auf und helfen.
Zum Beitrag →

Beratung
Beratungsschwerpunkte

Datenschutz/Verträge

Datenbeziehungen/-vereinbarungen
Recht auf Datenübermittlung
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Kooperationen

Medizinbetrieb

Medizinproduktegesetz
Risikoklassen/Zertifizierung
Zweckbestimmung
Heilmittelwerberecht

Kassenrecht/Erstattung

Kassenverträge
Aufsichtsrecht (BVA)
Vergaberecht
Erstattung (insbesondere Gesundheits-Apps)
Zulassungsverfahren

Medizin-/Arztrecht

Fernbehandlung
Therapievorbehalt
Compliance/Korruption
Heilkundegesellschaft

Coaching
Themenübersicht

Start-Up

In einem 8-stündigen Workshop erörtern wir gemeinsam mit den Gründern die rechtlichen Hintergründe für ihr innovatives Produkt in der Medizin. Insbesondere gehen wir dabei auf Besonderheiten des Medizinrechts, Arztrechts, Kassenrechts, Medizinprodukterechts, Datenschutzrechts, Werberechts, des Gründungs- und Beteiligungsrechts und auf die Nutzungsbedingungen ein.

Ziel des Coachings ist es, eine rechtliche Roadmap für den Erfolg der Gründung zu erarbeiten. Dabei kommt es nicht nur darauf an ggf. auftretende Probleme zu erkennen und zu lösen, sondern die Gründer ung Teilnehmer in den Rechtsfragen so zu schulen, dass diese im weiteren Verlauf die erarbeiteten rechtlichen Grundlagen auch selbst bei anstehenden Entscheidungen heranziehen können.

Digitalisierung in der Medizin

In einem 8-stündigen Workshop erörtern wir gemeinsam mit innovativen Firmen des Gesundheitswesens die rechtlichen Hintergründe im Rahmen der Digitalisierung. Dabei gehen wir insbesondere auf die Besonderheiten des Kassenrechts, Medizinrechts, Arztrechts, Medizinprodukterechts, Datenschutzrechts, Werberechts, des Gründungs- und Beteiligungsrechts und auf die Nutzungsbedingungen im Rahmen der Digitalisierung ein. 

Ziel des Coachings ist es, eine rechtliche Roadmap für den Erfolg der Digitalisierung zu erarbeiten. Dabei soll die Integration oder die eigene Entwicklung digitaler Produkte im Mittelpunkt stehen. Im Ergebnis kommt es nicht nur darauf an ggf. auftretende Probleme zu erkennen und zu lösen, sondern die Teilnehmer in den Rechtsfragen so zu schulen und auch untereinander zu harmonisieren, dass diese im weiteren Verlauf die erarbeiteten rechtlichen Grundlagen auch selbst bei anstehenden Entscheidungen heranziehen können. 

Compliance und Antikorruption

Die Themen Compliance und Antikorruption beschäftigen heute fast alle Teilnehmer im Gesundheitswesen. Das Coaching soll zum einen die rechtlichen Hintergründe erarbeiten, zum anderen aber auch mit den Teilnehmern gemeinsam Strategien entwickeln, wie man sich den rechtlichen Fragen der Korruption nähern kann, ohne die notwendige und sinnvolle Zusammenarbeit in der Medizin zu gefährden.

Digitale Identität

Digitalisierung in der Medizin muss im Kopf und im Kern der Firmen im Gesundheitswesen anfangen. Es kann keine Hilfe sein, ohne genauere strategische Überlegungen an irgendeiner wahllos gewählten Stelle mit der Digitalisierung zu beginnen. Vorher müssen die Fragen des "Warum?", "Was?" und "Wie?" beantwortet werden. Zusammen mit den Markenentwicklern brandrelation haben wir daher einen speziellen Strategieworkshop zur Bildung einer digitalen Identität aufgestellt.

Ziel dieses Coachings ist es, zusammen mit den Teilnehmern dem Unternehmen eine digitale Richtung durch eine digitale Identität zu geben. Hieran kann sich das Unternehmen dann im Rahmen aller weiteren Bemühungen der Digitalisierung orientieren.

Besondere Erfolge erzielt dieses Coaching durch die Lega-Brandplay-Methode, welche es ermöglicht, aus allen Teilnehmern das Beste herauszuholen.

Individuelles Coaching

Innovation im Gesundheitswesen ist häufig eine spezielle Angelegenheit. Daher bieten wir auch individuelle Coachings für spezielle Fragestellungen oder Innovationsprojekte an. Dabei bringen wir insbesondere unsere Erfahrungen aus den bisherigen Innovationsprojekten ein und können auch unsere bisherigen Erkenntnisse im Zusammenspiel mit unserem Netzwerk nutzen.

Kontaktformular

Invalid Email

Alle Felder sind Pflichtfelder. 

Vernetzt mit:

Kontakt

VORBERG.LAW
Recht & Strategie in der Medizin

T +49.40.32 52 45 51
F +49.40.32 52 45 66

office@vorberg.law

Am Kaiserkai 45
20457 Hamburg

 

Recht & Strategie in der Medizin